Februar 2010 Archive

Weblog, entstanden im Projekt
"Soundtrack zur Freiheit - Musik in der DDR"

http://vepunk.wordpress.com/

screen_weblog.jpg


In jeder Jugendkultur spielt Musik als Ausdrucksmittel von Opposition eine große Rolle. In der DDR war sie auch ein Ausdrucksmittel für Rebellion und Freiheitsdrang.
Wie aber war in diesem alles kontrollierenden Staat für Bands und Fans inoffizelle Musik und das Ausleben von Protest möglich?

In jeder Jugendkultur spielt Musik als Ausdrucksmittel von Opposition eine große Rolle. In der DDR war sie auch ein Ausdrucksmittel für Rebellion und Freiheitsdrang.
Wie aber war in diesem alles kontrollierenden Staat für Bands und Fans inoffizelle Musik und das Ausleben von Protest möglich?

SchülerInnen der Friedensburg-OS Berlin haben sich im wannseeFORUM vom 15.-20.2.10 in dem Multimediaprojekt "Soundtrack zur Freiheit" mit Punk in der DDR und Musik als Form gesellschaftlicher Auseinandersetzung während der DDR-Diktatur auseinandergesetzt.

Parallel arbeitete eine Gruppe Jugendlicher im Haus Steinstraße ebenfalls zum Thema Musik in der DDR

Beide Gruppen tauschen sich während des Gesamtprojektes über Skype über ihre Fragen, Ideen und Erkenntnisse zum Seminarthema aus und erstellten mit ihren Medienprodukten ein gemeinsames Weblog.
Die Seminarergebnisse wurden von der Berliner Gruppe am 19.2.10 live im Museum für Kommunikation präsentiert.

Über dieses Archiv

Diese Seite enthält alle Einträge von Blended Learning DDR von neu nach alt.

Januar 2010 ist das vorherige Archiv.

Juni 2010 ist das nächste Archiv.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.